Über artsparts.de

Die Seite artsparts.de soll es ermöglichen auf eine andere Weise Kunst zu entdecken. Hierfür sind keine zusätzlichen Programme notwendig. Das Ganze funktioniert hauptsächlich über Twitter. Deshalb ist auch keine Registrierung oder ähnliches notwendig. Einfach mit dem Twitter Account anmelden und schon kann es los gehen.

Die Seite ist im Juli 2017 gestartet und befindet sich aktuell noch im Aufbau. Sollte Dir irgendetwas auffallen oder nicht so recht funktionieren, einfach eine Direktnachricht an @OpenArtsParts.

ArtPart erstellen

Ein ArtPart zu erstellen ist supereinfach. Hierfür musst Du dich einmal mit Deinem Twitter Account anmelden. Klicke einfach auf Mit Twitter anmelden und füge die ArtsParts App zu Deinem Twitter Account hinzu. Mit diesem Schritt teilst Du Twitter mit, dass Du die App benutzen möchtest. Keine Angst, Du kannst die App auch über Dein Twitter Profil jeder Zeit wieder entfernen.

Sobald Du angemeldet bist siehst Du oben rechts Dein Twitter Namen. Über die Sammlungen kannst Du Dir dann ein Bild aussuchen, welches Dir gut gefällt oder wo Du noch eine Frage dazu hättest. Zu jedem Bild gibt es auch immer einen Button ArtPart erstellen. Hierüber kommst Du zum Editor.

Editor Bildbereich

Editor Bildbereich

Über den Bildbereich kannst Du einen Bildausschnitt über die blaue Box erstellen. Diese Box hat lässt sich mit der Maus größer und kleiner machen. Bei einem Tablett oder einem Handy geht das auch problemlos mit dem Finger. Das funktioniert wie bei anderen Bildbearbeitungsprogrammen. Mit ein wenig Übung ist das ganz einfach.

Um das Bild größer zu machen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kannst Du die Buttons "Zoom in" und "Zoom out" benutzen. Am Handy kannst Du das Bild, wie gewohnt mit zwei Fingern groß ziehen. Mit der Maus musst Du den Zeiger auf das Bild bewegen und dann kannst Du das Scrollrad benutzen.

Editor Textbereich

Editor Textbereich

Über die Textbox kannst Du den Text zu Deinen Tweet erstellen. Am Anfang ist dort ein Link und ein paar Default Tags. Der Link führt immer zur Seite des Bildes. Dieser ist somit eine einfache Möglichkeit das Bild zu verlinken. Die Tags sind nur ein Vorschlag und bieten die Möglichkeit die ArtPart Teets auf Twitter zu gruppieren.

Aber den Text für Deinen Tweet bestimmst Du selber. Du kannst sowohl Link und Tags löschen und den Text komplett selber erstellen.

Dein erstelltes ArtPart wird dann über Deine Twitter Timeline veröffentlicht. Alle Tweets, welche über den Editor zu einem Bild erstellt wurden, werden auf der Seite des Bildes angezeigt. Die Darstellung erfolgt rein über Twitter. D.h. sobald Du den Tweet löscht wird diese auch nicht mehr unter artsparts.de angezeigt.